Blog

Wie man eine Website für SXO optimiert: Ein Leitfaden für Einsteiger

Die Optimierung einer Website für SXO (Search Experience Optimization) ist eine Aufgabe, die nicht nur Wissen über SEO (Search Engine Optimization), sondern auch über UX (User Experience) erfordert. Wenn Sie die richtigen Techniken anwenden, wird Ihre Website aus der Sicht der Google-Roboter (auch Crawler genannt) und der Nutzer wertvoll sein. Lesen Sie unseren Artikel und erfahren Sie, wie Sie Ihre Website für SXO optimieren können!

Veröffentlicht:
Lesen Sie in:

9 MIN.

Semcore

Optimierung einer Website für SXO – wie fängt man an?

Um mit der Optimierung Ihrer Website für SXO zu beginnen, entscheiden Sie sich für ein SEO-Audit. Mithilfe dieser Lösung können Sie die Vor- und Nachteile Ihrer Website überprüfen und erhalten darüber hinaus Umsetzungsempfehlungen von Spezialisten.
Als Nächstes planen Sie relevante Schlüsselwörter für Ihr Geschäft, die Ihnen helfen werden, Ihr Unternehmen zu monetarisieren. Für die Keyword-Recherche können Sie u. a. Folgendes verwenden:

  • Ahrefs
  • Ubersuggest
  • Senuto
  • Google Keyword-Planer
  • KWtool

Hier sind die Highlights der Erstellung

Abb. 1. Analyse der Schlüsselphrasen in Ahrefs.

Sobald Sie die richtigen Schlüsselbegriffe ausgewählt haben, beginnen Sie mit der Planung der technischen Aufgaben zur Verbesserung Ihrer Website. Nach der Umsetzung der notwendigen technischen SEO-Änderungen sollten Sie sich um das Content Marketing kümmern.
In den folgenden Abschnitten schlagen wir vor, welche technischen Änderungen in Bezug auf  SXO es wert sind, umgesetzt zu werden, um eine umfassend optimierte Website zu haben.

Welche technischen SXO-Änderungen sollten auf Ihrer Website vorgenommen werden? 7 wichtige Vorschläge!

Technische SXO-Elemente, auf die Sie achten sollten, um die Anforderungen von Suchmaschinen und Nutzern zu erfüllen:

  • Intuitive Seitenstruktur
  • SSL-Zertifikat
  • Brotkrümel (Krümel-Navigation)
  • HTML-, CSS- und JavaScript-Code
  • Leistung der Website
  • Schema-Auszeichnung
  • SXO-freundliche URLs

Auf die Einzelheiten gehen wir weiter unten ein.

1. Intuitive Struktur der Website

Die Struktur Ihrer Website sollte eine logische Informationshierarchie widerspiegeln, so dass die gesuchten Daten leicht zu finden sind. Die Organisation von Inhalten auf der Grundlage leicht verständlicher Kategorien und Unterkategorien, unterstützt durch effektive Navigationssysteme (z. B. Menüs oder eine interne Suchmaschine), verbessert definitiv die Nutzererfahrung. Darüber hinaus trägt eine gut konzipierte Website-Architektur zu einer besseren Indexierung durch Suchmaschinen bei, was sich in einer deutlichen Online-Sichtbarkeit niederschlägt.
Achten Sie auf die Intuitivität der Struktur und verwenden Sie semantische Bezeichnungen, die den Inhalt des jeweiligen Abschnitts direkt vermitteln.

Abb. 2. Die korrekte Struktur des Navigationsmenüs der Apple-Dienste. Quelle: www.apple.com

2. SSL-Zertifikat

Ein SSL-Zertifikat stellt eine sichere Verbindung zwischen dem Server und dem Browser her und gewährleistet, dass die übertragenen Daten vor unbefugtem Zugriff geschützt sind. Dies ist besonders wichtig für Websites, die finanzielle Transaktionen abwickeln oder persönliche Daten verarbeiten. Google und andere Suchmaschinen bevorzugen Websites, die mit einem SSL-Zertifikat gesichert sind, ein wesentliches Element für dieSuchmaschinenoptimierung . Dadurch werden die Daten der Nutzer geschützt (z. B. bei Online-Einkäufen mit Zahlungskarten).

Abbildung 3. Ordnungsgemäß implementiertes SSL-Zertifikat. Quelle: www.amazon.com

3. Brotkrümel (Krümel-Navigation)

Die Brotkrümelnavigation, auch Breadcrumbs genannt, ist eine wichtige Komponente zur Verbesserung der Website-Navigation. Sie bietet den Nutzern einen klaren Weg zu ihrer aktuellen Position und ermöglicht eine nahtlose Navigation zurück zu früheren Abschnitten, ohne dass sie auf die Schaltfläche „Zurück“ des Browsers angewiesen sind. Außerdem helfen Breadcrumbs den Suchmaschinen, die Hierarchie und Struktur der Website zu verstehen, was zu einer besseren Platzierung in den organischen Suchergebnissen von Google führen kann. Die Integration dieser Funktion verbessert daher die Benutzerfreundlichkeit und Sichtbarkeit der Website im Internet.

Abb. 4. Krümel-Navigation auf Ahrefs Blog. Quelle: www.ahrefs.com/blog

4. HTML-, CSS- und JavaScript-Code

Die Optimierung von HTML-, CSS- und JavaScript-Code ist entscheidend, um ein schnelles Laden und eine korrekte Anzeige auf verschiedenen Geräten zu gewährleisten. Daher ist die Beibehaltung eines sauberen und gut organisierten Codes bei gleichzeitiger Eliminierung unnötiger Elemente unerlässlich. Darüber hinaus kann die Anwendung von Techniken wie Komprimierung und Minifizierung von CSS- und JavaScript-Dateien die Leistung erheblich verbessern. Dies wiederum beschleunigt die Ladezeiten von Seiten und erhöht damit die Zufriedenheit der Nutzer. Nach einer Untersuchung von Blogging Wizzard laden Websites standardmäßig innerhalb von 1,65 Sekunden.

5. Leistung der Website

Die Leistung Ihrer Website ist ein entscheidender Faktor für die Benutzerfreundlichkeit und die Positionierung in den Suchergebnissen. Die Optimierung der Ladezeit Ihrer Website ist von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass die Nutzer schnell auf Ihre Inhalte zugreifen können und die Absprungrate minimiert wird.
In diesem Fall sollten Sie sich darauf konzentrieren, die Größe der Ressourcen (z. B. Bilder, Skripte und Stylesheets) zu minimieren, indem Sie die Dateien komprimieren und aggregieren. Ziehen Sie zusätzlich die Verwendung von Lazy Loading in Betracht. Dadurch wird die Zeit bis zum ersten Zugriff auf den Inhalt (First Contentful Paint) und die Interaktivität der Seite (Time to Interactive) verbessert.

Abb. 5. Leistungsanalyse der Website von Mac Cosmetics. Quelle: pagespeed.web.dev.

6. Schema-Auszeichnung

Die Verwendung von Schema-Auszeichnungen (Mikrodaten, RDFa oder JSON-LD) auf Ihrer Website ist eine Strategie, die es Suchmaschinen ermöglicht, den Kontext der veröffentlichten Inhalte besser zu verstehen. Indem Sie die Elemente einer Seite (z. B. Artikel, Veranstaltungen, Produkte oder Bewertungen) genau beschreiben, erleichtern Sie es den Indexierungsmaschinen, den dargestellten Daten relevante Attribute zuzuordnen. Diese Praxis verbessert nicht nur die Darstellung Ihrer Website in den SERPs (Search Engine Results Pages) durch Rich Snippets, sondern erhöht auch die Chancen einer effektiveren SEO-Optimierung. Daher ist die Implementierung von Schema Markup eine Investition in die Sichtbarkeit Ihrer Website, die es Ihrer Website ermöglicht, in den organischen Suchergebnissen hervorzustechen und besser auf die Suchanfragen der Nutzer zu reagieren.

Abb. 6. Schema-Auszeichnung bei Google. Quelle: www.google.com

7. SXO-freundliche URLs

Die Erstellung von URLs, die sowohl für Benutzer lesbar als auch für Suchmaschinen optimiert sind, ist wichtig für die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und der Suchmaschinenoptimierung. Freundliche URLs sollten kurz, logisch und beschreibend sein und Schlüsselwörter enthalten, die den Inhalt der Seite widerspiegeln, ohne unnötige Parameter oder Zeichen.
Eine solche Struktur erleichtert es nicht nur den Nutzern, sich die Adresse zu merken, sondern hilft auch den Suchmaschinenrobotern, das Thema der Seite zu verstehen, was die Indexierung verbessert.

Abb. 7. SEO-freundliche URL. Quelle: www.douglas.ca.

An wen kann man sich wenden, wenn man eine Website für SXO optimieren will?

Eine professionelle SEO-Agentur oder ein Freiberufler kann Ihnen helfen, Ihre Website für SXO zu optimieren. Wir empfehlen Ihnen, sich für professionelle Marketingorganisationen zu entscheiden, da diese umfassende und effektive Dienstleistungen anbieten.
Die Krankheit eines Freiberuflers kann zum Beispiel dazu führen, dass die Aktivitäten auf Ihrer Website mehrere Wochen lang nicht durchgeführt werden. Das bedeutet große Einbußen bei den SERP-Ergebnissen.
Die Beauftragung einer SEO-Agentur gibt Ihnen die Sicherheit, dass im Falle eines Ausfalls eines Spezialisten dieser umgehend durch einen anderen kompetenten Fachmann ersetzt werden kann, wodurch konsistente Ergebnisse gewährleistet werden.